03.02.2015

Thai Suppe

Wie versprochen kommt heute mein momentanes lieblings Suppen Rezept:
Thai Suppe
Was ist daran so toll?
Diese Suppe steckt voller Geschmack und sie ist auch noch super easy zu kochen!

Zutaten für 2 große Portionen:
- 2 El Limettensaft
- 2 El Sonnenblumenöl
- 1/2 Chili
- 2 Knoblauchzehen
- 2 cm Ingwer
- 1/2 Tl Honig
- 2 El Fischsauce(wenn nicht vorhanden geht auch Sojasauce ist aber nicht ganz so lecker)
- 0,5 L Brühe(Fisch/Gemüse/Huhn)
- 1 Dose Kokosmilch(ca. 400 ml)
- 150 g Reisnudeln
- 250 g Lachs(Tk)
- 300 g Gemüse nach Lust und Laune
(ich verwende z.B. einfach Tk-Gemüse)
-(Wem es schmeckt der kann noch etwas Koriander benutzen)

Und los geht es:
- Nudeln nach Anleitung zubereiten
- Aus Limette, Öl, Chili(mit oder ohne Kerne), Knoblauch, Ingwer, Fischsauce, Honig und wenn 
gewünscht einem Tl Koriander(oder auch etwas frischem) mit Hilfe von einem Mörser
oder einem Mixer eine Paste erzeugen.
- Die Paste in einem Topf so lange köcheln lassen bis sie etwas dicker ist.
- In der Zwischenzeit den Lachs in 1cm dicke Streifen schneiden.
- Die Paste mit Kokosmilch und Brühe aufgießen und einmal aufkochen.
- Wenn es kocht das Gemüse und den Lachs hinzu geben und kurz kochen bis
alles kurz gegart wurde(ca. 3-5 Minuten)
- Die Nudeln in einen Teller geben, die Suppe darüber gießen 
und es sich schmecken lassen.



Wie schon gesagt diese Suppe hat einfach alles! Sauer, süß, scharf etwas Gemüse, leckeren Lachs und zur Sättigung noch ein paar Nudeln.
Und keine sorge man brauch sich bei diesem Rezept eigentlich nur an die Zutaten für die Suppe selber halten, alles andere kann ausgetauscht werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen