08.02.2015

Kürbiskernpesto

Ihr errinert euch bestimmt alle noch an PamK und 
Schokokuss und Zuckergruß oder?
In einem meiner letzten Päckchen von der lieben Jessicar war das erste mal
etwas was mir so gut geschmeckt hat, das ich es unbedingt nach machen
musste:

Kürbiskern Pesto




Zutaten für 3 Gläser a ca. 250 ml:
- 250 g Kürbiskerne
- 150 g Sonnenblumenkerne
- ein Topf Basilikum
- 1 Tl Limettensaft
- 1 El Salz
- 125 ml neutrales Öl
- Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:
- Die Kerne in einer Pfanne langsam anrösten und wieder
etwas abkühlen lassen.
- Die Kerne in einem Mixer ein paar Sekunden mixen.
- In den Mixer nun alle restlichen Zutaten geben und 
so lange mixen bis ihr euer Pesto habt.
- In saubere Gläser füllen und mit etwas Öl  bedecken.


Wie ich ja schon ein paar mal geschrieben habe liebe ich Pestos. Mit ihnen lassen sich einfach innerhalb von wenigen Minuten Nudelgerichte zaubern.
Dieses Pesto ist allerdings für mich das leckerste welches ich bis jetzt essen durfte. 
Schmeckt auch wirklich gut zu Roter Beete, Nüsschen Salat oder auch einfach auf ein klein wenig Käse.
Und das beste, die Zubereitung von Pestos geht auch noch super schnell und es hält sich bestimmt einen
Monat da hier wieder kein Parmesan benutzt wurde.













1 Kommentar:

  1. Habe mir gestern Nudeln mit deinem Pesto gmacht und noch geriebenen Peccorino drauf. Sehr lecker. Dann wieder Öl auf das restliche Pesto. So hält es noch länger.

    AntwortenLöschen