23.01.2014

Tee Blog Nr. 7 O'Connor's Cream DER MÄNNER TEE!

Vorne weg erst einmal:



Ja meine Herren heute habe ich mal einen Tee nur für euch!

O' Connor's Cream




O'Connor's Cream besteht aus schwarzem Tee, Kakaobruchstücken und Whiskeyaroma.

Wie meistens bei schwarzem Tee haben wir hier eine sehr aromatische und vor allem auch starke
Grundmischung die allein schon sehr gut schmecken würde.

Hatte ich schon erwähnt das er stark ist??
Kein Vergleich zu einem Assam oder Darjeeling.
Also wenn am Nachmittag mal kein Kaffee da ist einfach zum O'Connor's Cream greifen!


Da ich keinen Whiskey trinke, kann ich leider nicht beurteilen ob das zugesetzte Aroma
auch wirklich nach Whiskey schmeckt, aber es schmeckt halt einfach gut!
Am ehesten würde ich es mit einem sahnigen Vanille Geschmack beschreiben.

Dieses Aroma setzt sich mit seinem eigenen kräftigen Geschmack sehr  gut gegen den Geschmack vom Tee durch.

Den Abschluss sollen hier die Kakaosplitter bilden.
Schön an zu sehen sind sie ja, aber ihr Aroma kommt einfach nicht gegen den Rest an.
Nimmt man sich mal ein Stückchen raus und zerkaut es so im Mund, schmeckt man 
wie es den Tee hätte noch leckerer machen können. 
Leider ist es so eher ein dekoratives Element in der Mischung...

Nichts desto trotz gehört O'Connor's Cream zu meinen lieblings aromatisierten schwarzen Tees!

Habt ihr mal Verlangen nach etwas leckerem Nachmittags, was euch wach machen soll einfach O'Connor's Cream in ein Teesieb und 2 Minuten ziehen lassen, nen Schluck Milch drauf und ab geht die Post!

Er ist nichts für Leute die  eher auf einen feinen Geschmack bei Tee stehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen