17.01.2014

Geräucherter Paprika

Wie einige bereits mit bekommen haben, ist der Vöner(vegane Döner)
in Kassel momentan ein heiß diskutiertes Thema.

Ich werde mich momentan noch nicht mit diesem Thema beschäftigen, aber diese zwei tollen 
Blogs:
haben bereits darüber berichtet.

Da ich ein Freund der "Bewegung für weniger Fleischverzehr" bin habe ich mir
gedacht, ich mache mal einen Eintrag der all den Fleischliebhabern(ja ich 
gehöre auch dazu) dabei hilft weniger Fleisch zu essen und dieses auch
gar nicht erst zu vermissen!

Mein Zaubermittel:

geräuchertes Paprikapulver



Viele von euch die in den letzten Jahren, oder sogar im letzten Jahrzehnt irgend eine 
Kochsendung von Jamie Oliver geschaut haben, haben vielleicht schon einmal davon gehört.

Eigentlich ist es auch nichts so besonderes, nur Paprikapulver welches eben geräuchert wurde...



Sieht nicht anders aus, riecht und schmeckt aber nach einer ganzen
Sommer BBQ Grillschlacht!

Und das ist auch der Grund, warum ich jedem der etwas weniger Fleisch essen will
geräucherten Paprika empfehle!
Was macht denn die Bratwurst oder das Steak vom Grill im Sommer so besonderst?

Na klar das Raucharoma!

Egal ob zum Tofu, zur Kichererbse, in die Gemüsepfanne oder einfach mal auf die Ofenkartofeln 
die dann einfach mal fast nach Chips schmecken!
Geil oder?

Ich gebe zu ganz auf Fleisch verzichten möchte ich auch nicht, aber so zwei mal die Woche 
ist doch wirklich ok.
Es muss ja nicht jeden Tag ein Schnitzel in der nächsten Kantine sein, sondern vielleicht einfach einmal ein selbstgemachter Kartoffelsalat mit dem geräucherten Paprikapulver.
Oder abends auf dem Sofa vielleicht einmal ein paar selbstgemachte Chips?

Ich könnte es mir fast jeden Tag an das Essen machen, aber man will ja nicht zu eintönig werden.

Was ich damit eigentlich nur sagen will:
Kauft es euch und legt mal ein paar vegetarische(muss ja nicht gleich vegan sein) Tage in der Woche ein, ihr werdet das Fleisch bestimmt nicht gleich vermissen.


Kaufen könnt ihr das Ganze z.b. bei :
-bei verschiedensten Gewürzhändlern im Internet
-auf vielen Märkten, wenn es dort Gewürzstände gibt
-bei Aktionen von Supermärkten
-wie ich gerade beim Suchen heraus fand bei Rewe

Also einfach mal beim nächsten Gang über einen Markt, beim Einkauf bei Rewe aufpassen, oder
auch bei einem Gewürzhändler(ja es gibt wirklich welche mit gigantischen Sortimenten) bestellen.




1 Kommentar:

  1. Sehr schöner Post! Ich liebe Paprika de la vera auch über alles. Aber was ich wirklich überall dranmachen kann ist Rauchsalz. Ob gekauft oder selbst zusammengemischt. Sooo lecker!

    AntwortenLöschen